SSH Sulinger Land und Freunde ... in Sulingen
Banner der Suchtselbsthilfe Sulinger Land und Freunde

.... vielleicht auf deine Nase smiley

 

                                                        Wir sind      B U N T E R      als  Blau 

 

Das Suchtselbsthilfe, außer ehrenamtlichem Engagement, auch viel Spaß und Freude bringt, zeigte die BKE Gruppe Sulingen, als sie sich dazu entschied, nach 2017 auch beim Karnevalsumzug 2018 in Stolzenau mit zulaufen. Das Thema „Wir sind BUNTER als blau“ wurde vorab in der Gruppe gewählt.

Ein Orga – Team wurde gebildet. Dann hieß es besprechen, planen, ausführen. Das Zweisitzer-Fahrrad wurde poliert, eine 2 Meter große Holz- Flasche mit Kronenkorken gebaut, weiße Overalls mit sehr viel Spaß bunt gestaltet, „ rund 40 kg Kamelle geordert“ und Musik rausgesucht. Bei der Generalprobe wurde die Musikanlage auf Herz und Nieren getestet und die Flasche positioniert, die Anzüge und Zylinder „Probe“ getragen und mit viel Jux und Freude war es schon fast eine kleine eigene Karnevalsfeier.

Der Karnevalssonntag begann für uns Jecken ganz entspannt mit einem ausgiebigen Frühstück in Holzhausen. Dort zogen wir uns auch unsere " Kostüme " für den Umzug an, schminkten uns und fuhren mit Bus und PKW geschlossen nach Stolzenau. Dort angekommen wurde alles aufgebaut und auf trockenes Wetter und weniger Wind gehofft.

Dann ging es auf die Suche nach Startplatz Nr. 44 ( dieser wurden vorab vom Karnevalsverein vorgegeben). Um 14 Uhr startete der Umzug bei trockenem,sonnigem Wetter.

Die Musikbox auf volle Lautstärke gestellt, wurde gelacht, getanzt,gesungen, Kamelle geworfen und die Besucher am Straßenrand bunt bemalt. Nach 3 1/2 Stunden Umzug durch Stolzenaus Straßen kamen wir zwar ohne Kamelle, mit schweren Beinen, aber ausgelassen und fröhlich am Festzelt an.

Auf Menschen zugehen, sich Menschen zeigen, Menschen bemalen, unseren mobilen Info-Stand durch die Stadt fahren, sich freuen und lachen, die Suchtselbsthilfe im Trubel präsentieren, das ist gelebte, zufriedene Abstinenz.

Und dann auf dem Festzelt hieß es abwarten, was passiert, da die Preisverleihung anstand. 10 Preise wurden vergeben an die am Umzug beteiligten 44 Gruppen. Als es dann hieß

           „ und der 10 Platz geht an die BKE Gruppe Sulingen mit dem Thema „ Bunter als blau“

gingen wir stolz und glücklich auf die Bühne, um uns feiern zu lassen. Die uns überreichte Urkunde bekommt ihren Ehrenplatz und wir sind dankbar für die Unterstützungen und Zuwendungen, ohne die unser Projekt in diesem Rahmen nicht hätte stattfinden können. Wir wurden wie 2017, auch diesmal gebeten doch in nächsten Jahr wieder zukommen.

Unsere Teilnahme am Karneval sollte zeigen, dass sich die Suchtselbsthilfe nicht verstecken muss. Wir leben Abstinenz und gehen offen und bewusst damit um. Nur so kann die Suchtselbsthilfe aus ihrem Schattendasein treten. Jeder Achte betreibt, statistisch belegt, in unserer Gesellschaft Alkoholmissbrauch. Wir werden gebraucht, wir wollen helfen und wir wollen zeigen, dass wir da sind. Die Suchtselbsthilfe soll in unserer Gesellschaft ihren offenen Platz finden und zu einer Selbstverständlichkeit werden. Dieses zu Verwirklichen ist unser Bestreben und darauf arbeiten wir hin.

Wer wirklich wissen will, wie es beim Karneval Stolzenau ist und diese Atmosphäre spüren möchte und sehen möchte wie sich die Suchtselbsthilfe auch auf einem Karneval darstellt, kommt nächstes Jahr einfach mal vorbei und lässt sich überraschen, was wir uns als Thema ausgesucht haben.

.... und schau doch mal    H  I  E  R  

Text:    E. Plenge u. R.Lübbering

Wir begrüssen Sie als den 22842. Besucher dieser Seiten seit dem 11.06.2010!    >> Impressum & Datenschutz <<
© 2018 SSH Sulinger Land und Freunde ... in Sulingen